Angular 5: Custom Filter in Angular Material Data-Table

Angular 5: Custom Filter in Angular Material Data-Table

In diesem Blogbeitrag will ich euch darlegen, wie man einen Custom Filter für das Angular Material Data-Table Modul erstellt. Denn der Standard Filter besteht aus einem Input, dessen eingegebener Wert über alle Spalten der Tabelle filtert. Somit ist es nicht möglich auf eine bestimmte Spalte zu filtern oder mehrer Filter gleichzeitig zu setzten.

In unserem Fall geht es um eine Angular Component, die eine tabellarische Auflistung alle Projekte zeigt. Außerdem soll nach der Spalte “ProjectNumber” und “Aktiv” gefiltert werden können.

Aufbau der Component

Zuerst benötigen wir einige Properties, wo Filter, Filter-Values und die Daten gespeichert werden. Im Constructor wird der ProjectService eingeschleust, welcher für das Datenhandling zuständig ist.

In der ngOnInit-Methode holen wir uns alle Projekte. Sobald diese von unserem Service zurück geliefert worden sind, werden sie als neue MatTableDataSource in die “projects” Property geschrieben.

Nun kann mit der eigentlichen Filterfunktionalität begonnen werden. Die MatTableDataSource bringt die Methode “filterPredicate” mit, welche wir überschreiben um dort unsere eigene Filterlogik zu implementieren.

Wird ein Filter gesetzt, so wird für jedes Item die filterPredicate-Methode aufgerufen. Liefert diese Methode true zurück, dann wird der Datensatz angezeigt. In unserem Fall setzen wir anfangs die Variable “show” auf true und durchlaufen dann alle gesetzten Filter welche in der Property “recordFilter” gespeichert sind. Sollte ein Filter beim Durchlauf nicht übereinstimmen wird abgebrochen und false zurück geliefert. Somit wird das Projekt nicht angezeigt.

Sobald sich an einem Filter das Value ändert, wird die Funktion “applyFilter” mit den entsprechenden Parametern aufgerufen.

Die “applyFilter” Methode kümmert sich um das setzen oder entfernen des Filters und anschließend um das Auslösen der “filterPredicate” Methode. Dies geschieht indem wir einfach einen beliebigen String der “filter” Property zuweisen.

Zu guter Letzt will ich euch natürlich nicht die “generateFilterValues” Methode vorenthalten, welche ebenfalls ausgeführt wird sobald die Daten, von unserem ProjectService, geliefert wurden. Sie kümmert sich darum, dass doppelte Einträge in den Filter-Dropdown´s herausgefiltert werden.

HTML Beispiel für ProjectNumber Spalte:

Bildnachweise

By | 2018-03-22T14:59:24+00:00 March 22nd, 2018|Allgemein, Sonstiges, Web application|0 Comments

About the Author:

Technology Specialist

Leave a Reply

%d bloggers like this:

novaCapta verwendet Cookies, um die Funktionalität dieser Website zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close